Projekt Beschreibung

supposé

Seit 1996 widmet sich Klaus Sander mit seinem supposé Verlag der Entwicklung und Etablierung einer eigenständigen Kunst- und Publikationsform für das gesprochene Wort. Hören und Sprechen nicht als Derivat des Geschriebenen zu begreifen, sondern ihm als eigenständiger Form Gehör zu verschaffen – das ist sein Anliegen. Erzählte Literatur, Philosophie, Geschichte und Wissenschaft werden in freier Rede vermittelt.

Es steht keine aktuelle Vorschau zur Verfügung

Zum Wieder- und Neuentdecken

Peter Kurzeck: Ein Sommer, der bleibtPeter Kurzeck
Ein Sommer, der bleibt
4 CDs,  290 Min.
ISBN 978-3-932513-85-5
2007 / 34,80 EUR […]

Peter Berthold: VogelzugPeter Berthold
Faszination Vogelflug
2 CDs, 130 Min.
ISBN 978-3-932513-58-9
2004 / 24,80 EUR […]

Hörtipp

Ulrike Draesner: Happy AgingUlrike Draesner
Happy Aging
2 CDs, 150 Min.
ISBN 978-3-86385-011-1
2016 / 24,00 EUR […]

Aus der Mitte ihres Lebens heraus erzählt Ulrike Draesner ihr Körperempfinden und ihr Altern als Frau. Anhand prägender Erlebnisse von der Kindheit über Pubertät, Zyklus, Mutterschaft bis zu den Wechseljahren schildert sie, zugleich souverän und intim, Erfahrungen und Veränderungsprozesse des weiblichen Körpers. Dabei reflektiert sie, ausgehend von ihrer Familiengeschichte, gesellschaftliche Konventionen im Umgang mit Sexualität und alternden Menschen und entwirft ein Bild der Wechseljahre als Aufbruch in ein “blühendes Alter”.

“Ein von der ersten Minute an einnehmendes, angenehm reflektiertes Dokument des Alterns – nahezu eine Poetik des Wachsens und Wandelns.” hr2-Hörbuchbestenliste, November 2016