Projekt Beschreibung

Unionsverlag

1975 von Lucien Leitess gegründet steht der Unionsverlag seit über 40 Jahren für beste internationale Literatur mit unerwarteten Themen und Entdeckungen und für ebenso internationale Krimis mit hoher Spannung. Die Reisereihe Bücher fürs Handgepäck rundet das Programm ab.

Zum Wieder- und Neuentdecken

Tschingis Aitmatov: Der weiße DampferTschingis Aitmatov
Der weiße Dampfer
208 Seiten,  geb.
ISBN 978-3-293-00503-7
2016 / 14,95 EUR […]

Jean-Claude Izzo: Die Marseille-TrilogieJean-Claude Izzo
Die Marseille-Trilogie
672 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-293-20572-7
2012 / 16,95 EUR […]

Lesetipp

Bachtyar Ali: Die Stadt der weißen MusikerBachtyar Ali
Die Stadt der weißen Musiker
Aus dem Kurdischen (Sorani) von Peschawa Fatah und Hans-Ulrich Müller-Schwefe
432 Seiten, geb.
ISBN 978-3-293-00520-4
2017 / 26,00 EUR […]

Als man dem kleinen Dschaladat die Flöte zum ersten Mal in die Hand drückt, entlockt er ihr sofort Klänge, die alle verzaubern. Der alte Sufi Ishaki Lewzerin nimmt ihn und seinen Freund in die Berge mit, um sein geheimes Wissen weiterzugeben. Als der Krieg und die Bombardements beginnen, wandern die drei Flötisten von Dorf zu Dorf. In einer riesigen, namenlosen Stadt der Bordelle muss Dschaladat in einer Tanzkapelle seine ganze Kunst des Flötenspiels wieder verlernen, um nicht aufzufallen. Das rätselhafte Mädchen Dalia beschützt ihn, weiht ihn ein in ihre Geheimnisse und führt ihn auf einen Weg in die Tiefen seines Landes, der unsere Vorstellungskraft übersteigt.

Der monumentale Roman einer Welt, in der der Tod allgegenwärtig ist und die Künste ungeahnte Rettung bringen.

Der irakisch-kurdische Autor Bachtyar Ali erhält am 10.12.2017 den Nelly-Sachs-Preis, Literaturpreis der Stadt Dortmund.