Projekt Beschreibung

Wunderhorn

Die Erneuerung der Literatur kommt aus den Peripherien und nicht aus den Metropolen. Und die Poesie liegt auf der Straße. Daraus wurde seit 1978 ein anspruchsvolles Verlagsprogramm, dessen Schwerpunkte deutschsprachige und internationale Poesie/Literatur, Sachbuch, Kunst und Fotografie sind. Das Programm umfaßt Buchreihen, Ausstellungsaktivitäten, Kooperationen mit Museen, internationale Koproduktionen und seit 2010 die Reihe AfrikAWunderhorn.

Zum Wieder- und Neuentdecken

Jürgen Theobaldy: Aus nächster NäheJürgen Theobaldy
Aus nächster Nähe
184 Seiten,  Hardcover
ISBN 978-3-88423-441-9
2013 / 19,80 EUR […]

Ilma Rakusa / Michael M. Thoss (Hrsg.): Hotel EuropaIlma Rakusa / Michael M. Thoss (Hrsg.)
Hotel Europa
192 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-88423-412-9
2012 / 19,80 EUR […]

Lesetipp

Chinelo Okparanta: Unter den Udala BäumenChinelo Okparanta
Unter den Udala Bäumen
Übersetzt von Sonja Finck und Maria Hummitzsch
336 Seiten, geb.
ISBN 978-3-88423-591-1
2018 / 25,80 EUR […]

Chinelo Okparantas erster Roman ist Kriegs- und Liebesroman zugleich. Die Coming-out-Geschichte des Mädchens Ijeoma beginnt 1968, ein Jahr nach Beginn des Biafra-Kriegs in Nigeria.

Die Bevölkerung leidet unter dem immer brutaler werdenden Krieg und einer unvorstellbaren Hungersnot. Ijeomas Vater kommt bei einem Bombenangriff ums Leben. Ihre Mutter kann nicht mehr für sie sorgen, und sie wird in ein entferntes Dorf zu Freunden der Familie geschickt. Dort lernt sie Amina kennen, die gleichalt und auch alleine ist. Zwischen Ijeoma, einer christlichen Igbo, und Amina, einer muslimischen Hausa, beginnt eine Freundschaft, die zur Leidenschaft wird.

Chinelo Okparanta wurde in Port Harcourt/Nigeria geboren. Mit 10 Jahren emigrierte sie mit ihrer Familie in die USA, wo sie auch studierte. Ihr erster Roman »Under the Udala Trees« erschien 2015 und war 2017 auf der Shortlist des International Dublin Literary Award. Sie unterrichtet derzeit Kreatives Schreiben an der Bucknell University, Lewisburg/USA.